LEBEN in Freiheit

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite. Ich bin Gregor Mahringer.

„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“   Marcus Aurelius

LEBEN in Freiheit ist mein persönliches „Projekt“, an dem ich Sie teilhaben lasse. LEBEN steht für: Lebensfreude Ernährung Bewegung Entspannung Naturverbundenheit. Alles was mich begeistert und ich selbst erfahren habe, gebe ich in meinen Kursen und Seminaren weiter. Es ist ein ganzheitliches „Projekt“ für ein glückliches und erfülltes Leben, man könnte auch sagen, ein LEBEN in Freiheit. Es ist mir ein großes Anliegen meine Erkenntnisse, Erfahrungen und mein Wissen mit Einfachheit und einer ganzheitlichen Sicht weiterzugeben.

Lebensfreude

Aus eigener Erfahrung heraus bin ich davon überzeugt, dass wirkliche und dauerhafte Freude am Leben nur möglich ist, wenn ich mit mir selbst Freude habe. Mich selbst annehme so wie ich bin und meinen eigenen inneren Wert immer mehr erkenne. Mein wahres ICH lebe und zum Ausdruck bringe. Nur so kann ich gelassen und mit Freude im Hier und Jetzt SEIN. Und diese Freude gibt man automatisch an andere Menschen weiter. Man wird zu seinem eigenen Vorbild.

Ernährung

Früher glaubte ich, dass gesunde Ernährung kompliziert ist und nicht gut schmeckt. Heute weiß ich, dass sie einfach und genussvoll ist. Es bereitet mir große Freude, mich gesund und bewusst zu ernähren. Dieser Wille entsteht automatisch, wenn ich meinen eigenen inneren Wert immer mehr erkenne.  Das schöne an einer gesunden Ernährung ist, das sich der Genuss nicht auf den Gaumen beschränkt, sondern darüber hinaus geht. Ich erfreue mich daran, dass ich gesünder bin, leistungsfähiger, weniger Schlaf brauche, keinen Heißhunger mehr habe und es entsteht ein gewisser Bewegungsdrang.

Bewegung / Entspannung

Bewegung und Entspannung, sind so verschieden und doch braucht einer den anderen. Sie sind gleichwertig. Wobei in der heutigen Zeit die Bewegung, das Handeln und Entwickeln mehr gelebt werden als die Entspannung. Dabei ist es gerade in dieser Zeit wichtig, sich zu entspannen, zu besinnen und zu orientieren. Welche Richtung ich einschlage, liegt in meiner Hand. Yoga begeistert mich, da es die Bewegung und die Entspannung verbindet. Ich habe selbst erfahren wie Yoga meinen Körper und meinen Geist gestärkt hat. Die Muskeln und Sehnen werden stärker und flexibler, dadurch steht man ganz anders im Leben. Die Körperwahrnehmung entwickelt sich und man bekommt ein inneres Gespür für das, was einem gerade gut tut.    

Naturverbundenheit

Als kleiner Junge hat mich bereits das Wunder Natur fasziniert. Man gibt einen so leblos scheinenden Samen in die Erde und nach einer gewissen Zeit keimt er und es entsteht eine neue Pflanze. Der Mensch ist ein Teil dieses Wunders. Die Natur versorgt uns mit allem was wir brauchen und bietet uns einen vielfältigen Lebensraum. Früher glaubte ich, dass wir Menschen die Natur verbessern und ergänzen müssten. Heute begeistert es mich, die Natur immer mehr zu verstehen und zu begreifen, denn sie ist so genial und perfekt. In meinem Permakultur-Garten kann ich Neues ausprobieren und Zusammenhänge verstehen um so die Einfachheit der Natur immer mehr zu begreifen. Es begeistert mich, mir ein Paradies zu schaffen, in der eine Fülle an wirklichen Lebensmitteln gedeihen. So macht Landbewirtschaftung wirklich Freude.